Seit drei Nachkommenschaften macht die Familie Zucchetto wein in den reichen und glückliche Länden von Lison-Pramaggiore.
Graziano Zucchetto hat von dem Grandvater und nach ihm von seinem Vater die Wichtigkeit und der Adel vom Menschenarbeit gelernt.
Mit seine Mut, Unternehmerkapazität und ein bisschen weise Kreativität die, die besondere Eigenschaft von Graziano Zucchetto sind, hat ihn die kleine Familieweinproduktion in einem Landwirtschafticherbetrieb verwandelt und jetzt verkauft er sein Wein in der ganzen Italien und in Ausland dazu.

Jahrenlang hat G.Z. die beste Bodenen in Lison-Pramaggiore (Venetien) gekauft und seine DOC Anbauflaeche immer mehr vermehrt um die beste Wein-Qualitaet an seine Kunden anzubieten. Herr Zucchetto benutzt eine besondere Tecknik fuer seine Weinproduktion nennt “das Lichten” damit nur wenige volle und dichte Weintrauben zur Reife gelagen und folgen dann das Weinberatungsverfahren.

Graziano Zucchetto kann seine Begriff sehr gut im Weinmarkt einfügen mit einem Jahrproduktion vom 50.000 Flasche Wein. Als Graziano Zucchetto jung war und seit seine erste Annäherung an den Bodenarbeiten hat sein Grandvater immer viel Vertrauen auf ihn gehabt. 

Zum Lohn dies Vertrauen hat Graziano Zucchetto Weinmastersücke verursacht: im 2001-2002 ist "Il Moro" geboren, ein Roetwein “barricato” mit die Frische von das Wein Cabernet aber mit der Geschmack Vollständigkeit dank an zwei langsame Jahre in einem französische barrique.
Seit am Anfang hat Herr Zucchetto immer in Harmonie mit der Natur gearbeitet um immer ihre beste Früchte zu bekommen probieren sie das Wein Von Zucchetto aus!